Besuch von Designer-Ehepaar Yvonne Zimprich und Wolf Doser. Anissa Wiener und Lorenzo Puglisi vom Team Königherz hatten kürzlich die Ehre, das Designer-Ehepaar Yvonne Zimprich und Wolf Doser in ihrer renommierten Königherz Polsterei und Sattlerei begrüßen zu dürfen. Die Begegnung war von Anfang an von Begeisterung und Kreativität geprägt, und wir möchten Ihnen in diesem Blogbeitrag gerne erzählen, welch spannende Geschichten und Erfahrungen wir mit den talentierten Designern teilen konnten.

Besuch von Designer-Ehepaar – das sympathische Designerpaar steht für funktionale, nutzerfreundliche und alltagstaugliche Produkte.

Ihre zurückhaltenden Designs zeichnen sich durch eine gelungene Kombination aus Ästhetik und Funktionalität aus. Dabei ist ihr selbstgesetzter Maßstab Produkte zu entwickeln, die innovativ, leicht verständlich und langlebig sind.

Viele ihrer Arbeiten sind designpreisprämiert und wurden bereits in renommierten Magazinen und Ausstellungen präsentiert.
Kennengelernt haben sich die beiden im Studium an der Fachhochschule in Trier.

Nach dem Diplom sammelte Yvonne Zimprich in verschiedenen Design- und Architekturbüros ihre Erfahrungen. Dabei führte sie ihre Leidenschaft für das Inszenieren von Räumen über verschiedene Stationen der Raumgestaltung, angefangen bei Messedesign über Shopdesign bis hin zur Bühnenbildgestaltung am Stadttheater Trier. „In allen drei Disziplinen ging es um die Steuerung der unterbewussten Raumwirkung und die damit verbundene Wahrnehmungslenkung der Kunden oder Zuschauer“, sagt Yvonne Zimprich.

sessel skizze

Wolf Doser begann seine frühe Karriere mit einer handwerklichen Ausbildung zum Metallgestalter und Kunstschmied. Dort lernte er das Handwerk von Grund auf. Schon in der Ausbildung wurde seine Leidenschaft für Gestaltung erkennbar, die er als 2. Bundessieger abschloss.

Die Basis des Handwerks und der Umgang mit verschiedenen Materialien beeinflusst bis heute seine Designphilosophie.
Ein Möbel wird von innen nach außen entwickelt, erklärt Wolf Doser. „Die Konstruktion und Funktionalität eines durchdachten Möbels geben das Design und die äußere Ästhetik vor.“

Er legte bereits im Studium an der Hochschule Trier seinen Schwerpunkt auf das Produktdesign. Mit seinem Stipendium an der renommierten University of Art and Design in Helsinki im Bereich Möbeldesign wurde seine kreative Richtung endgültig vorgegeben, erinnert sich Wolf Doser. „Das intensive Eintauchen in die Kunst des skandinavischen Möbeldesigns war eine sehr beeindruckende und prägende Zeit“.

Nachdem Wolf Doser und Yvonne Zimprich festgestellt haben, dass sie sich nicht nur privat, sondern auch beruflich bestens ergänzen, wagten sie den gemeinsamen Schritt in die Selbstständigkeit und gründeten 2005 ihr eigenes Büro.

Eingespieltes Kreativ-Duo

Als eingespieltes Kreativ-Duo wissen beide die Stärken des anderen zu schätzen. Sie leben und arbeiten im schönen Stuttgarter Süden und sind mittlerweile bestens etabliert.

Ihren gestalterischen Schwerpunkt haben sie auf Möbel und Accessoires gelegt und konnten schon zahlreiche Bestseller kreieren.
Stets neugierig und offen für Neues führte sie ihr Weg schließlich auch nach Steinheim an der Murr in die Königherz Polsterei und Sattlerei.

Sofadesigns

Anissa Wiener und Lorenzo Puglisi vom Team Königherz waren begeistert, das Designer-Ehepaar in ihrer Polsterei und Sattlerei zu empfangen. Die Königherz Polsterei und Sattlerei ist bekannt für ihre handwerkliche Expertise und ihre Liebe zum Detail, wodurch sie einzigartige Polstermöbel und Sattlerarbeiten kreieren.

Die Designer waren von den traditionellen Handwerkstechniken und dem Qualitätsbewusstsein der Königherz-Werkstatt sehr beeindruckt. Gleichzeitig waren die Polster-Experten fasziniert von der Vielfalt der Produkte des Designer-Duos.

Der Besuch war geprägt von einem inspirierenden Austausch über handwerkliche Traditionen, zeitlose Ästhetik und die Zukunft des Designs. Es entstand eine Atmosphäre der kreativen Energie, die alle Anwesenden mitnahm.

Das Zusammentreffen der beiden Teams war eine wunderbare Erfahrung, die uns zeigte, wie bereichernd der Austausch von talentierten Designern und handwerklichen Meistern sein kann. Ihre Karrieren sind geprägt von Leidenschaft, Engagement und einem ständigen Streben nach Weiterentwicklung.

Wir sind gespannt, welch faszinierende Projekte die Zukunft für dieses außergewöhnliche Duo bereithält. Eine Sache ist sicher: Die Welt des Designs wird von ihren kreativen Ideen und handwerklichen Fähigkeiten weiterhin inspiriert werden.